Informationen

Was ist Psychotherapie?
Die Grundlage meiner therapeutischen Arbeit ist die kognitive Verhaltenstherapie. Eine Therapiemethode, die von den aktuellen Problemen ausgeht, deren Wurzeln in der persönlichen Lebensgeschichte zurückliegen können. Dabei werden sowohl das beobachtbare Verhalten als auch die inneren Vorgänge mit einbezogen. Es geht darum, zu ergründen, weshalb wir geworden sind, was wir sind und so handeln, wie wir es tun. Im Rahmen der Therapie soll die diesbezügliche Selbsterkenntnis gefördert und eine aktive Problembewältigung angestrebt werden. Gleichzeitig sollen eigene Stärken und Ressourcen aktiviert werden. Die Voraussetzung dafür ist eine gute therapeutische Beziehung.

Schweigepflicht
Ich unterstehe einer gesetzlichen Schweigepflicht. Alle Informationen sind streng vertraulich und dürfen nicht ohne Entbindung von der Schweigepflicht an Dritte weiter gegeben werden.

Links
FSP – Berufsverband der Schweizer Psychologinnen und Psychologen
SGVT – Schweizerischen Gesellschaft für Verhaltens- und Kognitive Therapie
VBP – Verband Berner Psychologinnen und Psychologen
GHyps- Gesellschaft für klinische Hypnose Schweiz
ENES – Netzwerk Essstörungen Schweiz